Beiträge

Benzinpreise sinken in Südafrika

 In Südafrika geht man von einem kommenden Fall der Benzinpreise im September aus. So müssen laut Prognose nur noch 55-64c pro Liter bezahlt werden. Dieser Preisfall ist so hoch, da der Wert des US-Dollars und die Ölgewinnung gestiegen sind. Somit gibt es mehr Öl, dass an den Mann gebracht werden kann, wodurch der Preis sinkt. Man geht beim Diesel von einem Preis zwischen 53 und 77c pro Liter aus und bei Petroleum von ca. 60c pro Liter. Es lohnt sich also im September, nach Südafrika zu reisen und sich vor Ort ein Auto zu leihen. Zudem befindet sich der südafrikanische Rand auf einem historischen Tiefststand. Dies macht Südafrika als Ziel für eine Probeauswanderung attraktiv. Preislich also eine gute Zeit, jetzt eine längere Auszeit in Südafrika zu nehmen.