Auswanderung

Work and Travel als Einstieg zur Auswanderung nach Australien

Australien ist eines der besten Auswanderungsländer. Ein riesiges Land mit immer noch wenig Bevölkerung. Dazu eine einzigartige Natur mit tausenden Kilometern unberührter Strände. Ein gute Infrastruktur, sehr wenig Kriminalität und ein steuerfinanziertes Gesundheitssystem. Der Australdollar ist stabil, die Wirtschaft boomt und es gibt viele gute Jobs. Dass in Australien Englisch gesprochen wird, ist auch ein grosser Vorteil, um eine erfolgreiche Einwanderung zu beschleunigen.

Gute Gründe um (jetzt) auszuwandern

Immer mehr Menschen in Deutschland sind unzufrieden und träumen von einem Neustart im Ausland. Die Gründe dafür sind vielseitig. Einer der meistgenannten Hauptgründe ist, dass viele keine Zukunft mehr in Deutschland sehen. Die politische Lage wird als unstabil angesehen, die soziale Absicherung im Alter als unsicher eingestuft und Leistung als Belohnung rechne sich schon lange nicht mehr, so der Tenor vieler. 

Eine eigene Immobilie im Ausland: Rechtliche Stolperfallen umgehen

Haben Sie sich erst einmal entschlossen, ins Ausland auszuwandern, möchten Sie sich dort natürlich auch dauerhaft niederlassen. Doch wie findet man in einem zunächst fremden Land eigentlich am besten seine Traumimmobilie? Und wie geht man beim Kauf richtig vor?

Mit Sicherheit auswandern: Berufsunfähigkeitsversicherung für Auswanderer

Wer ins Ausland auswandern möchte, sollte sich auch Gedanken über seine soziale Absicherung machen. Eine der wichtigsten Versicherungen für jede Person, die aktiv im Berufsleben steht, ist die Berufsunfähigkeitsversicherung. Doch lässt sich diese Versicherung ohne Weiteres auf das Leben im Ausland übertragen oder muss ein neuer Vertrag abgeschlossen werden?

Lebewohl Deutschland – Hallo Welt

Ist ein Farmstay oder Farmarbeit ein guter Einstieg zur Auswanderung?

Ein Farmstay bzw. Ranchstay, Farmarbeit oder Rancharbeit kann der Türöffner für eine geplante Auswanderung sein. Aber dies hängt sehr stark vom Auswander-Wunschland ab. Letztendlich ist es so, dass man mit wenigen Ausnahmen nie mit einem Schritt eine Auswanderung bzw. Einwanderung in ein anderes Land vornimmt. Bei ganz wenigen Ländern beantragt man einfach eine Daueraufenthaltsgenehmigung, erhält diese auch noch und kann damit problemlos einwandern.

Da sich in vielen Ländern immer mehr Wandel vollzieht, sind die Menschen beriet auszuwandern. Neue Lebensstile werden gesucht, weswegen sich ein Leben in Australien für viele anbietet. Australien hat mehr zu bieten, als nur eine beeindruckende Landschaft und ein einladendes Klima.

Auswandern ist kein Davonlaufen vor Problemen

So mancher träumt vom Auswandern, um vor Schulden oder Problemen zu Hause davonzulaufen. Doch so einfach ist das nicht, denn wer sich außerhalb der EU niederlassen möchte, benötigt ein Visum. Und gerade bei Langzeitvisa prüft das Zielland die persönliche Situation des potenziellen Einwanderers. Wer da keine weiße Weste mitbringt, stößt schnell auf Schwierigkeiten.

Checkliste für Ihre Auswanderung

Sie haben sich für eine Auswanderung entschieden und das Land Ihrer Träume gefunden? Herzlichen Glückwunsch! Neben der Planung des Umzugs und dem Erwerb von Sprachkenntnissen sollten Sie jedoch gewisse bürokratische Angelegenheiten nicht außer Acht lassen. Mit unserer Checkliste wird Ihre Auswanderung zu einem vollen Erfolg!

Einfach alles hinter sich lassen und irgendwo vollkommen neu anfangen – wer träumt nicht manchmal von einem kompletten Neustart. Auszuwandern ist eine Möglichkeit, dem Traum vom selbstbestimmten Leben in landschaftlich schöner Umgebung einen Schritt näher zu kommen. Doch was geschieht mit den Altlasten, die noch abzuzahlen sind? Hier lesen Sie, was Sie im Falle von Schulden beim Auswandern beachten müssen.

Pages

Subscribe to RSS - Auswanderung